Zwei Landesmeistertitel für Torge

 

Bei der Landesmeisterschaft am vergangenen Wochenende konnte Torge in allen Disziplinen gute Leistungen zeigen.

Im Einzel erreichte er ohne Satzverlust das Finale, in dem er einmal mehr Daniel Seifert aus Trittau (Dritter der Deutschen Rangliste) gegenüberstand. Im ersten Satz spielte Torge sehr konzentriert und verlor nach hochklassigem Spiel knapp mit 19:21. Der zweite Satz begann dann mit 6 leichten Fehlern, so daß Torge schnell mit 1:6 hintenlag. Diesen Rückstand konnte Torge dann nicht mehr aufholen und verlor den zweiten Satz mit 15:21. Dennoch kann Torge mit seiner Leistung sehr zufrieden sein.

Die Doppel- und Mixedkonkurrenz konnte Torge ohne Satzverlust für sich entscheiden. Mit seinem Vereinskollegen Bjarne Geiss besiegte er im Doppelfinale Daniel Seifert und Max-Ole Böschen aus Trittau. Im Mixedfinale setzten sich Torge und Carina Hingst gegen ihre Vereinkollegen Annika Meyer und Simon Bode durch.

Damit hat sich Torge in allen drei Disziplinen für die Landesmeisterschaft U17 in drei Wochen in Neumünster qualifiziert.