Torge Zweiter im Doppel bei Deutscher Rangliste

 

Bei der ersten Deutschen Rangliste in Esslingen am vergangenen Wochenende konnte Torge den bisher größten Erfolg seiner Laufbahn für sich verbuchen.

Er konnte im Herrendoppel mit seinem Partner Lasse Rathjens aus Trittau überraschend aber verdient den zweiten Platz belegen.

Das Auftaktspiel gegen Kukat/Kunzer aus Bonn/Beuel wurde in zwei Sätzen mit 21:16 und 21:16 gewonnen. Das zweite Spiel gegen Völker/Jäde aus Hamburg fiel mit 21:12 und 21:12 sogar noch deutlicher aus. Im anschließenden Halbfinale trafen Torge und Lasse auf die an Zwei gesetzten U15 Nationalspieler David Peng und Jan-Felix Matulat. Torge und Lasse schafften die Sensation und setzten sich mit 21:16, 17:21 und 21:12 durch und schafften somit den Einzug ins Finale.

Dort trafen die beiden auf Torges Vereinskameraden Bjarne Geiss und Lasses Vereinkameraden Daniel Seifert, die ebenfalls beide für das U15 Nationalteam im Einsatz sind. Dort unterlagen sie dann in zwei Sätzen.

Im Einzel lief es für Torge am diesem Wochenende nicht so gut. Er hatte extrem Pech mit der Auslosung und wurde abschließend 13.

Dennoch kann Torge mit seiner Leistung zufrieden sein und seinen bisher größten Erfolg feiern. Am kommenden Wochenende geht es dann mit der Landesmeisterschaft in Trittau weiter.