01.02.2014 Kreisrangliste in Wacken

 

Laura Dammann und Jarne Vater jeweils zweifache Kreisranglistensieger

 

Viele weitere Podestplätze für den 1. RBC

 

Bei dem diesjährigen Kreisranglistenturnier am 01.02.2014 in Wacken konnten die Spieler des 1. Rendsburger trotz Rekordbeteiligung ordentlich abräumen.

 

Gestartet wurde mit den Doppeln. In der Altersklasse U17 konnte sich Lena Schwarz an der Seite von Sanja Reidies (Holm) einen guten zweiten Platz erspielen. Luisa Leischner und Laura Dammann verpassten durch knappe Niederlagen das Podest und wurden Vierter. Jarne Vater wusste an der Seite von Jan-Hendrik Stenner (Holm) zu überzeugen und wurden ebenfalls Zweiter. Stine Bönte und Denise Greve errangen in der Altersklasse U19 den Bronzerang.

 

In der Alterklasse U15 dominierten die beiden Rendsburger Starter ihre Altersklasse. Jarne Vater wurde souverän ohne Satzverlust Ranglistensieger. Ihm stand Laura Dammann im Mädcheneinzel U15 nicht nach und siegte ebenfalls ohne Satzverlust. Malte Behrens verpasste den Sprung aufs Podest mit einem guten vierten Platz.

 

Lena Schwarz erspielte sich im Mädcheneinzel U17 wie bereits im Doppel den zweiten Rang. Luisa Leischner errang Rang 5. In der Altersklasse U19 verpasste Stine Bönte knapp den Podestplatz (Platz 4) und Denise Greve wurde 7.

 

Im Mixed U15 ließen Jarne Vater und Laura Dammann den Gegnern kaum Chancen und konnten zum zweiten Mal Ranglistensieger werden.

 

Mit diesen Ergebnissen kann der 1.RBC sehr zufrieden sein. Die qualifizierten Spieler müssen schon am 15./16. Februar auf der Bezirksrangliste in Neumünster ihr Können erneut unter Beweis stellen.

v.l.: Stine Bönte, Laura Dammann, Denise Greve, Luisa Leischner, Lena Schwarz u. Jarne Vater Es fehlt: Malte Behrens
v.l.: Stine Bönte, Laura Dammann, Denise Greve, Luisa Leischner, Lena Schwarz u. Jarne Vater Es fehlt: Malte Behrens