Tolle Erfolge für die Jugendmannschaften der SG Rendsburg-Eckernförde

 

 

Leider konnte eine U19 Mannschaft krankheitsbedingt nicht starten

 

 

 

In allen Altersklassen war die neugegründete Spielgemeinschaft vertreten. In U19 nutzte die zweite Mannschaft, die in der Hinrunde noch gegen die andere Mannschaft von uns verloren hatte, die Gunst der Stunde und siegte trotz Fehlen des ersten Herren, souverän und wurde Mannschaftsmeister. Bei unserer anderen Mannschaft hat leider die Grippewelle zugeschlagen und wir konnten nicht antreten.

 

In U15 konnten sich die Mannschaft bestehend aus Griefahn Mattes, Lina Jöhnk, Mareike Heit, Laura Stump, George Rincke und Lisa Jöhnßon souverän mit 5:1 gegen den Sportclub Itzehoe durchsetzen. Nun wartete der große Favorit BW Wittorf auf uns. Gegen die durchgängig mit Landesauswahlspielern besetzte Team war auch heute kein Kraut gewachsen, wobei wir mehr Gegenwehr leisten konnten als noch im Hinspiel. Lediglich George Rincke vermochte es im 4. Einzel den Ehrenpunkt für uns zu erspielen.

 

Außer Konkurrenz startete in der 2. Kreisklasse eine weitere Mannschaft. Hier ging es vor allen darum weitere Spielpraxis zu sammeln. Die neu formierte Mannschaft zeigte sehr gute Leistungen, was die Bilanz mit einem Sieg und einem Unentschieden untermauerte.