19.07.2017  Lancaster...2017

Unsere Jugendlichen Lina, Mareike, Lasse und Patrick befinden sich gerade auf der 23 stündigen Rückreise von Lancaster nach Rendsburg !  An insgesamt drei Spieltagen wurden die Spiele mit unseren Partnerstädten Aalborg, Almere und Lancaster ausgetragen. Insgesamt waren in der Sparte Badminton 31 Athleten am Start.

 

Der erste Tag begann mit den Einzelbegegnungen. Dabei konnte Lasse den 7 Platz und unsere Mädels die Plätze 5 und 6 erreichen. Für Patrick endete der Tag haarscharf am Treppchen vorbei auf Platz 4 ----  Also alle unter den Top 10 !!!

 

Der zweite Tag galt der Anfeuerung des deutschen Teams in den sparten Rudern, Leichtathletik und Schwimmen.

 

Mit einem Spaßturnier begann der dritte Tag. Gemächlich ging es los... Doppelpartner waren dabei jeweils die Gastbrüder bzw. Gastschwestern.  Am Nachmittag starteten dann die gemeldeten Paarungen:  Hier landeten die Jungs und die Mädels jeweils auf dem 4. Platz --- und das nach einem jeweils sehr starken Spiel mit im zweiten Satz jeweils 20:22...

 

Am letzten Spieltag ging es in die Mixed.  Gestartet wurde auch hier mit einem Spaßturnier. Lasse gelang hier mit seiner Partnerin der zweite Platz in der Gruppenphase. Aufgrund eines um zwei Punkte schlechteren Punktergebnisses landete er leider nicht im Halbfinale.

 

Die gemeldeten Mixed (Lina/Patrick und Mareike/Lasse) spielten in zwei Gruppen mit insgesamt 13 Paarungen und erreichten dort jeweils den 3. Platz. Also standen wir auch hier kurz vor dem Halbfinale ...  

 

Ein Turnier für die Betreuer rundete die Veranstaltung in Lancaster ab.

 

Als Dankeschön erhielten alle Betreuer im Rahmen der closing ceremony symbolisch eine Goldmedaille für das gesamte Team  des 1. Rendsburger BC´s...

 

Wir freuen uns auf Euch und Eure persönlichen Berichte und Erfahrungen aus Lancaster.       Und nun heißt es auch für Euch:  Ab in die Ferien !