16.-18.09.2016     1. NDRT U17 und U19 2016: Bericht und Ergebnisse aus Schüttorf

Das Wochenende begann mit der Anreise, der Vorbesprechung und dem Abendessen am Freitag.

Am Samstag ging es dann los mit dem Mixed U17, hier konnten Laura Dammann und Jarne Vater die erste Runde überstehen, Emely Tielmann und Haitao Aye allerdings kamen nicht über die erste Runde hinaus. Im Mixed U19 mussten sich Manja Oldhaver und Sebastian Böhm  in der ersten Runde und Alicia Molitor (NIS) und Roluf Schröder im Finale geschlagen geben.

Anschließend wurde mit dem Einzel begonnen, hier gab es leider keine Überraschungen. Die besten Platzierungen erreichten Roluf Schröder (4. Platz) und Manja Oldhaver (2. Platz).

Doppel wurde am Sonntag gespielt, dort gab es nochmals gute Platzierungen von Manja Oldhaver und Lea Ermler (HH) (3. Platz) und Roluf Schröder und Jonathan Busch (BRE) (3. Platz).

Das Wochenende wurde abgeschlossen mit der Nachbesprechung und dem Ausblick auf die 2. NDRT U13-U19 in 2 Wochen in Elmshorn.

 

Alles in Allem war es für Laura ein erfolgreiches Wochenende mit einem 10. Platz im DE; einem 7. Platz im DD mit Emely Tielmann und einem 8. Platz im Mixed mit Jarne Vater bei der ersten Teilnahme in allen 3 Disziplinen auf norddeutscher Ebene.